Holzöl (Tungoil) - Weseroil GmbH

logo
Weseroil logo / Banner
Weseroil logo / Banner
Weseroil logo / Banner
Weseroil logo / Banner
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Holzöl (Tungoil)

Über uns

Es gibt viel verwirrende Informationen über Holzöl, wir werden hier auch noch dazu beitragen.
Wir haben im Laufe der Zeit einige Holzöl und Leinöl Produzenten besucht, dabei haben wir über die Schwierigkeiten erfahren beim Ernten, Pressen und über die veränderte Marktverhältnisse. Wir haben auch so einige Prozess und Polymerisations Abenteuer erlebt.
All das wollen wir unseren Lesern nicht vorenthalten: Ihnen einen Einblick zu verschaffen in diese undurchschaubare aber auch interessante Welt von Holzöl.

Viel Spaß beim Lesen und tun Sie sich keinen Zwang an, schicken Sie uns eine Mail mit Ihren Anregungen, Kritik, Fragen oder Informationen.

Kontaktieren Sie uns unter: info@weseroil.com

Tungbaum - Tungtree
Tungbaum - Tungtree
Tungfrucht - Tungfruit
Tungfrucht - Tungfruit

Tungbaum

Aleuritis Fordii oder Aleuritis Montana sind die bekannteste Tungnusstragende Bäume der Euphorbiaceae Familie.
Ab dem 3. Jahr trägt der Baum seine ersten Früchte und das für die nächsten 30 Jahre. Im Alter von 10-12 Jahren hat der Baum eine höhe von etwa 12 Meter erreicht.
Im September fallen die reifen Früchte auf den Boden und bleiben, wenn der Preis nicht stimmt liegen.
Nein, nicht nur wegen des Marktpreises. Vielmehr verlieren die Früchte bis auf etwa 30% ihre natürliche Feuchtigkeit und trocknen so auf natürliche Weise.
Nach etwa 4 Wochen schickt man die Helfer los und von Hand werden die Früchte gesammelt und zur Produktion gebracht (sehr abenteuerlich in China, mit Körben, Säcken, Handkarren, klapprigen Pickups oder auf dem Fahrrad werden die Nüsse transportiert und das alles ohne TÜV).
Die Früchte enthalten 4-5 Nüsse.

Tungbäume werden vornehmlich in China, Argentinien und Paraguay kultiviert.

Holzölnüsse / Tungoilnuts
Holzölnüsse / Tungoilnuts
Holzölpresse / Tungoilpress
Holzölpresse / Tungoilpress
Filter
Filter

Na endlich! Alles ist in der Produktion angekommen.
Jetzt wird die Feuchtigkeit kontrolliert, ggf. efolgt noch eine zweiwöchige Trocknung bevor die Nüsse gepresst werden dürfen.
Die Schale wird abgenommen und siehe da, 4-5 Ölnüsse erscheinen. Sofort nach oben damit und leicht anwärmen. Über Transportkanäle werden die Nüsse (4-5 Tonnen / Hektar x ???? Hektar) von oben in die mechanischen Pressen geführt.
Jetzt wollen Sie bestimmt auch noch wissen, wie viel Öl eigentlich gewonnen wird?
Ok, ungefähr 60-70% Holzöl wird gewonnen aus der Nuss und Schale der Frucht.
Der Schale?
Ja, auch die Schale der Frucht enthält Öl und wird extrahiert.
Noch genauer? Die Fruchtschale enthält ca. 10-12% Öl, der Kernel etwa 30% und die Nuss etwa 22%.
Was jetzt folgt ist die Filtrierung und da ist es, pures rohes Holzöl (Tungöl).

Holzöl / Tungoil
Holzöl / Tungoil
Mit Holzöl behandeltes Parkett / A tungoil finished floor
Holzöl Boden / Tungoil Finish

Holzöl

Hier ist es, Holzöl.
Aber warum Holzöl?

Holzöl ist ein sogenanntes trocknendes Öl, besser noch ein oxidativ trocknendes Öl.
Das heisst in Verbindung mit Sauerstoff trocknet das Öl schnell an und bewirkt einen Oberflächenfilm. Für die Chemiker unter uns, die schnelle Trocknung wird verursacht durch den hohen Gehalt an a-Elaeostearinsäure (ca. 70-80%, weitere informationen erhalten Sie bei Ihrem Medizinmann oder einer Universität).
Holzöl wird in der Lackindustrie eingesetzt, vorwiegend in der Holzbeschichtungsindustrie wegen der sehr guten Wetterwiderstandsfähigkeit und guter Trocknung.
Holzöl wirkt auf natürliche weise pilzhemmend, hat eine gute Wasser abweisende Funktion und feuert das Holz wieder an.

Weseroil GmbH - Breite Str. 120 - 26919 Brake - Germany

Tel. +49 (0)4401 82 99 36
info@weseroil.com

© Copyright 2019 Weseroil GmbH
Weseroil GmbH - Breite Str. 120 - 26919 Brake - Germany
Tel. +49 (0)4401 82 99 36
info@weseroil.com

© Copyright 2019 Weseroil GmbH
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü